Lutz Bedemann: SPD- Gemeinderatsfraktion stellt Anfrage zu Wasserwehr

Kommunalpolitik

Zum wiederholten Male mussten die Mitglieder der SPD-Gemeinderatsfraktion Schkopau aus der Presse Vorwürfe des Wasserwehrleiters gegen den Gemeinderat entgegennehmen.

                     

In der letzten Sitzung des Ordnungsausschusses am 04. September 2018 wurde u.a. über die Schaffung neuer Diensträume für die Wasserwehr der Gemeinde Schkopau beraten und für die nächste Sitzung ein Vor-Ort-Termin vereinbart, um die möglichen neuen Örtlichkeiten in Augenschein zu nehmen. Fragen, die in der Sitzung aufkamen, konnte der Wasserwehrleiter nur spärlich beantworten.

 

„Leider war der Leiter der Wasserwehr im Ordnungsausschuss in der Vergangenheit nie in der Lage, alle Fragen bezüglich der Wasserwehr zu beantworten. So wurde z. B. bis heute keine Antwort gegeben, wie viele Mitglieder die Wasserwehr in den einzelnen Ortsteilen hat. Auch wurden im letzten Ordnungsausschuss Vorwürfe von Wasserwehrmitgliedern östlich der Saale laut, dass sie seit über einem Jahr keine Einladungen mehr zu Veranstaltungen der Wasserwehr erhalten hätten. Dies und Beratungen über neue Diensträume nimmt die SPD zum Anlass, eine schriftliche Anfrage zur Wasserwehr der Gemeinde Schkopau zu stellen, “ so Lutz Bedemann, Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion.

 
 

Counter

Besucher:497179
Heute:25
Online:1