In Straßen, Wege und Internetausbau investieren

Wahlen

Schnelles Internet und gut ausgebaute Straßen und Wege sollten in allen Ortsteilen vorhanden sein:

In den letzten Jahren haben wir als Gemeinde schon viel Geld in den Aus- und Neubau unserer Straßen, Wege und Plätze investiert. In allen 12 Ortsteilen haben wir jedoch noch einige Aufgaben vor uns. Gemeinsam mit dem Gemeinderat soll ein Gemeindeentwicklungsprogramm verabredet werden, in dem verlässlich geregelt ist, in welchem Ortsteil wann was angefasst wird.

Um Wege und Plätze auch mit Kinderwagen und Rollator ohne Probleme befahren zu können, müssen diese barrierefrei gestaltet sein. Reparaturen von Schäden müssen zeitnah und zügig erfolgen.

Die Digitalisierung durchdringt alle Wirtschafts- und Lebensbereiche. Arbeiten mit dem Computer von zu Hause aus, Einkaufen im Internet, Kommunikation über soziale Netzwerke, Angebote und Ausschreibungen für Betriebe und Gewerbetreibende – all das funktioniert nur mit schnellen Datenverbindungen. Die Kinder sollen gut gerüstet für die Zukunft sein. Dazu gehört im Zeitalter der Digitalisierung auch ein schneller Internetzugang an unseren Grundschulen. Die Gemeinde muss daher auch selbst aktiv werden, um den Anschluss aller Ortschaften an schnelles Internet voranzubringen.

Auch möchte ich den Ausbau von öffentlichen WLAN-Netzen in kommunalen Einrichtungen vorantreiben.

 
 

Counter

Besucher:506476
Heute:38
Online:1